Apr 132012
 

ID 55Nun fotografiere ich gerade mal seit Herbst 2010 und meine Sammlung beinhaltet nun knapp 6000 Fotos. Zu Beginn landeten alle Fotos nur auf der Festplatte meines Computers. Dieses geht wahrscheinlich den meisten Foto Anfängern so. Es gibt aber so viele Möglichkeiten was man mit den geschossenen Fotos anfangen kann. Zunächst habe ich begonnen die Fotos entwickeln zu lassen, denn ein Foto wirkt ausgedruckt und in der Hand meistens ganz anders als auf einem Bildschirm. Dabei habe ich mich auf Standardformate wie 10x15cm oder 13x18cm beschränkt, wie ich das von meiner früherer Kleinbildkamera kannte. Jedoch bei einem besonders schönen Foto (oben), habe ich dann begonnen dieses in 30x40cm entwickelt zu lassen, und habe dieses gerahmt. Nun erfreue ich mich jeden Tag wenn ich nach Hause komme über diesen Anblick. Da ich sehr gerne Planzen fotografiere, bin auf die Idee gekommen besonders farbige Fotos in weissen Rahmen im Wohnzimmer auf zuhängen. Der Clou dabei war, die Größe und die Form der Rahmen zu ändern, aber sich auf die Farbe weiss zu beschränken, dadurch wirken die farbigen Fotos noch intersiver. Ausserdem kann ich nun Jahreszeiten abhängig das Aussehen im Wohnzimmer, quasi als Deko ändern (Wobei ganzjährig Frühlingsaufnahmen, immer gut sind).

Neben der Möglichkeit Fotos auf Papier zu drucken oder sie rahmen zu lassen, gibt es jedoch noch weitere Verwendungen für die digitalen Fotos. Viele große Online Fotodienste bieten die Möglichkeit Fotos auf Acrylglas, Alu-Dibond oder Forexplatte zu ziehen. Dieses habe ich bei einem meiner Tierfotos (unten)ID 76 ausprobiert und dieses in 90x30cm auf Acrylglas gezogen. Die Wirkung des Fotos wird durch den schimmernden Effekt des Acrylglas noch verstärkt und somit veredelt. Schließlich gibt es auch noch die Möglichkeit Fotos auf Tapete zu ziehen, dies habe ich aber noch nicht ausprobiert, so das mir dort die Erfahrung fehlt.

Doch die meiner Meinung nach beste Verwendung für ein gelungenes Foto ist die Online Präsentation. Somit haben viel mehr Menschen von dem Foto etwas, man kann sich austauschen über die Qualität, Verwandte und Bekannte können das Foto auch sehen, wenn Sie in größerer Entfernung wohnen.

  One Response to “Foto gelungen … und nun ?”

  1. Sehr schöne Fotos, Eike! 🙂

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Rechenaufgabe gegen Spam: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.