Sep 132012
 

Seit heute wird auf der Nikon-Seite die neue D600 gezeigt. Die Kamera ist die erste im Consumer-Bereich mit einem Vollformat(FX) Sensor und verdrängt somit die D7000 als Spitzenreiter bei den Consumer-Produkten. Die D600 ist für ca. 2200€ erhältlich und die somit billigste Vollformat Kamera bei Nikon. Die D7000 hat damit einen großen Preisfall hinter sich (Bsp. bei amazon.com von $1199 auf $996) also gut 16% billiger. Gerüchten im Internet zufolge (http://mansurovs.com)wird in diesem Herbst auch noch die D400 bei Nikon vorgestellt, auch möglich Spezifikation finden sich bereits, sowie ein möglicher Preis von 1400€. Im Vergleich unterscheiden sich die D600 und die D400 meines Erachtens, aber nur in der Sensorgröße, da die D400 nur einen DX-Sensor bekommen soll. Somit hätte Nikon zwei neue Komeras an der Spitze des Consumer Bereiches. Für mich persönlich ist die D600 zu teuer, aber die D400 kommt da schon durchaus in Betracht.

  2 Responses to “Vergleich D400 zu D600”

  1. Ich warte auch schon auf die D400!!!! Ich hoffe immernoch auf eine Überraschung bei der Photokina 🙂 Ich bin einfach mal optimistisch 🙂

  2. Hast du eigentlich schon gemerkt das die Fotografie ein Fass ohne Boden ist. Da kaufst Du Dir ne neue Kamera, gehst aus den Laden und schwups gibt es schon wieder einen Nachfolger. Böse Zungen behaupten sogar die machen das Extra, nur um an unser Geld zu kommen. 😉

    Viele Grüße – Gerd …der sich nur noch ne neue Kamera holt wenn die alte über den Jordan gegangen ist

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Rechenaufgabe gegen Spam: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.